Technology


Erster Schritt

Alle die Komponenten sind in Cosmo hergestellt, wie den Trichter ohne Schweißstellen und die Mehrkomponenten-Getriebe für alle Streuer.

Neue Technologien und Forschungen ermöglichen die Entwicklung von Mustern durch Testen der Produkten in Test Hallen der europäischen Universitäten oder in Cosmo Felder für Test.

Scherungsspinnmaschine Verfahren

Cosmo ist das einzigartige Unternehmen in der Lage, die Trichter mit Scherspinnsystem durch zwei leistungsstarke Maschinen herstellt. Das endgültige Ergebnis ist ein Stahl- oder Edelstahltrichter ohne Schweißen das Rost zu verhindern ermöglicht, weil es keine Schweißpunkte hat.


Laserschneiden, Biegen, Roboter-Schweißsystem

Cosmo stellt alle Teile und Ausrüstungen in eigenen Anlagen her, d.h. Trichtern, Rahmen und Komponenten. Dank der High-Performance Laserschneiden und Rohrbiege, folgt Cosmo den gesamten Produktionsprozess individuell.

Rohrbiegeverfahren

Rohre und Röhren sind in Cosmo durch ein modernes Rohrbiegemaschine vorbereitet, die hohe Qualität und Präzision bei der Montage ermöglicht.


Das Cosmo Getriebe

Stahlgetriebe ist aus hochwertigen Kugellagern und Z-17 Zahnrad gemacht. Dies Getriebe wurde auf allen Streuer (auch Doppelscheibenmaschinen, denen die erforderliche Übersetzung komplexer ist) angenommen wurde. Seine Zuverlässigkeit ist Cosmo's Stolz.

Letzter Schritt

Cosmo's Stolz ist auch die Montage und die Lackirung Phasen.
Im Jahr 2010 hat Cosmo die Lackieranlage aktualisiert und es ermöglicht eine spezielle Vorbehandlung, bestehend aus Entfettung, Phosphat und Passivierungsverfahren. Streuer sind vor der Montage lackiert. Epoxidgrund und Polyurethanlackirung werden von einem roboterhaften und computerisierten System aufgebracht und dann werden auf 90°C Ofen getrocknet.
Mehrere Slazsprühtestsergebnisse erreichten 450-500 Stunden von Korrosionsbeständigkeit.